.
AKTUELLES
www.mrsc-gunskirchen.at
MRSC GUNSKIRCHEN
Unsere Schrauber sind vom Verein „ Motorsport Königswartha e.V., der aus Mechanikern und (aktiven) Motor- sportlern besteht.
20.1.2018    SRT #11- Teamvorstellung
Uwe Schuster (rechts im Foto)
Uwe Schuster – Mechaniker 2002 der Einstieg durch Fritze (Andreas Hölzig) in die Gespannszene beim      Team Nagel in der IDM einige Jahre mit verschiedenen Teams in der IDM und Int. Sidecar Trophy   seit 2015 bei uns SRT #11 2016 beschlossen wir in der FIM Superside WM zu fahren 2017 Umbau auf F1 LCR 600 Kawa für FIM Sicecar Weltmeisterschaft 2018 nun mit SRT #11 in einem F1 LCR 600 KAWA in der WM und mit Team      „Motorsport Königswartha“ (Schwegler & Rähder #19) im F1 LCR 1198s Ducati       in der Int. Sidecar Trophy
Andreas Hölzig (links im Foto)
Andreas Hölzig – liebe voll „Fritze“ genannt – Spezialist Elektronik u. Fahrwerk 1998 der Einstieg in die IDM Gespann Szene mit 4 Kutschke Brüdern wer Benzin im Blut hat, der kann es nicht lassen und so blieb er in den       folgenden Jahren bei verschiedenen Teams in der IDM und Int. Sidecar      Trophy dabei seit 2015 bei unserem SRT #11   2016 beschlossen wir in der FIM Superside WM zu fahren 2017 Umbau auf F1 LCR 600 Kawa für FIM Sicecar Weltmeisterschaft 2018 nun mit SRT #11 in einem F1 LCR 600 KAWA in der WM und mit Team      „Motorsport Königswartha“ (Schwegler & Rähder #19) mit F1 LCR 1198s      Ducati in der Int. Sidecar Trophy
Patrick Marschner – die gute Seele im Team 2009 selbst immer mal wieder bei verschiedenen Veranstaltungen mit seinem Classik-      gespann unterwegs 2010 Sieger des „Int. Nußdorfer Bergpreises“ 2012 1. Platz beim Oldtimer Grand PRIX Schwanenstadt 2013 am Red Bull Ring im Zuge des Hollaus Gedächtnisrennen gestartet seit 2014 mit im SRT #11 unterwegs und selber mit Sohn Thomas „Tomi“ als Beifahrer       noch das eine oder andere Rennen gefahren (Bergrennen Landshaag Bergrennen      Julbach, 1. Platz im Oldtimer Grand PRIX Schwanenstadt und Hollaus Gedächtnis-      rennen) eine Unterstützung für ALLE anfallende Arbeiten
Jens Lehnertz Beifahrer – sein Spitzname Schmiermaxe - mit guten Tipps für Einstellung Fahrwerk und Fahrweise 2010 6. Platz Int. Sidecar Trophy (mit Rolf Schmitz) 2011 verschiedene Gaststarts und 9. Platz in der Int. Sidecar Trophy (Rolf Schmitz) 2012 13. Platz Sidecar Word Championship und 8. Platz IDM (mit Jakob Rutz) 2013 Meister IDM-Sidecar (mit André Kretzer) 2014 2. Platz IDM-Sidecar (André Kretzer) 2015 4. Platz IDM-Sidecar (André Kretzer) 2016 ein Jahr Pause seit 2017 bei uns im SRT #11 zur FIM Sidecar Weltmeisterschaft  
Peter Kimeswenger
Peter Kimeswenger - Fahrer 2009 Einstieg in die Sidecar Szene 2010 die ersten Rennen in der Int. Sidecar Trophy 2011 2. Platz in der Int. Sidecar Trophy 2012 2. Platz in der Int. Sidecar Trophy 2013 Umstieg auf F1 RSR mit KTM Motor 2014 zahlreiche Podest Plätze bei der Int. Sidecar Trophy (mit Markus Billich)       8. Platz in F2 Sidecar Word Cup 2015 Umstieg auf LCR F1 mit BMW Motor 2016 FIM Sidecar Weltmeisterschaft LCR F1 BMW (mit Markus Billich) 2017 nach Umbau F1 LCR 600 Kawa FIM Sidecar WM (mit Jens Lehnertz)
 Nadine - Homepage 2003 das 1.Mal mit den Gespannen in Berührung gekommen (Salzburg-Ring) und bis       2013 immer wieder mit der Szene in Berührung gekommen 2014 das SRT #11 Team kennen gelernt 2015 kümmert sie sich um die Homepage seit 2017 nun auch um die Verpflegung an der Strecke (damit wir nicht hungern müssen)
Patrick Marschner
Jens Lehnertz Geboren: 31.10.1989 Wohnort: Konz (GER) Größe: 1,92 m Lieblingsstrecke: Spa E-Mail: jlehnertz@toitureheinz.lu Tel: +49 (0) 151 230 16 245
Geboren: 24.02.1968 Wohnort: Attnang (A) Größe: 1,76 m Lieblingsstrecke: Schleiz E-Mail: srt11@gmx.at Tel: +43 (0) 676 77 99 789
Nadine